La Casita Mexicana, Düsseldorf

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print

Restaurants mit authentischem mexikanischem Essen sind in Deutschland ziemlich rar gesät. Wer anstelle von Pseudo-Tex-Mex-Küche vernünftige Tacos und Burritos verspeisen möchte, der sollte einem der beiden La Casita Restaurants in Düsseldorf einen Besuch abstatten.

Gegessene Gerichte:

Tacos Pibil – 7,30 EUR
Tacos al Pastor – 7,30 EUR
Burrito Asada – 5,50 EUR
Tinga Burrito – 6,00 EUR
Habanero Salsa – 1,00 EUR
Chipotle Salsa – 0,50 EUR

Webseite:
https://www.facebook.com/pagens/Casita-Mexicana/115733565116562

[flexiblemap address=“Bilker Allee 128 Düsseldorf 40217 Germany“ zoom=“14″ showinfo=false width=650 height=200]

Nach dem Erfolg des kleinen, etwas unscheinbaren Restaurant an der Bilker Allee in den letzten beiden Jahren, gibt es inzwischen einen weiteren Ableger von La Casita Mexicana in Pempelfort. Grund genug also, das Essen bei einem erneuten Besuch ausgiebig unter die Lupe zu nehmen.

Wen der Imbissbudencharakter durch die offene Küche im Eingangsbereich im La Casita 1 gestört hat, der wird vom Ambiente des neuen Ladens in Pempelfort positiv überrascht. Eine Bar im Eingangsbereich und eine separate Küche im hinteren Teil des Gastraumes sorgen für eine deutlich angenehmere Restaurantatmosphäre. Von der sonstigen Aufmachung unterscheiden sich die beiden Restaurants eher wenig. Die einfach Holzbestuhlung wird durch bunte Dekorationen und liebevolle Bemalung aufgelockert. Wer es geschafft hat einen Platz zu ergattern, der verweilt in beiden Läden gerne die ein oder andere Stunde.

Das Studium der Speisekarte bringt viele kleinere Gerichte für den schnellen Snack zum Vorschein. Wer mehr Hunger hat, der sollte einfach mehrere Gerichte bestellen um satt zu werden, wirklich große Portionen sind leider nicht zu bekommen. Als netten Nebeneffekt lernt man so aber die Karte rauf und runter kennen und Dank kleiner Preise (Gerichte von 5 bis 12 Euro) wird der Geldbeutel nicht übermäßig strapaziert. Das Prinzip ist übrigens bei den meisten Gerichten gleich: Fleisch bzw. Fisch oder Gemüse als Hauptzutat wählen und dann zwischen Tacos, Burrito, Quesadilla oder Loncha (Tellergericht) als Darreichungsform wählen. Eine der Salsas als Beilage nicht vergessen und innerhalb von ein paar Minuten bringt die freundliche (und zumeist auch recht gutaussehende) Bedienung das Essen.

Das Angebot an mexikanischen Getränken ist auch nicht schlecht. Neben diversen Biersorten stehen eine Vielzahl an unterschiedlichen Tequilas und Mezquals auf der Getränkeliste. Wer Tequila nur mit roten Hüten auf der Flasche kennt, der sollte hier auf jeden Fall eine kleine Verkostung einplanen. Tequila gibt es in ähnlich vielen Ausprägungen wie Single Malt Whisky und einige der angebotenen Sorten sind wirklich nicht alltäglich.

Als kleiner Kritikpunkt kann ich nur die Burritos nennen. Ohne Reis und Bohnen sind das eher schnöde „Wraps“ und der eigentliche Burrito-Geschmack fehlt mir ein bisschen. Hier hätte ich lieber einen etwas größeren Burrito mit ordentlicher Füllung und würde dann auch mehr dafür zahlen. Ansonsten sind beide Läden auf jeden Fall einen Besuch wert. Macht Euch selber einen Eindruck und geniesst das gute Essen!

Was war gut?

Die Habanero-Salsa wird nicht nur durch die Schärfe ihrem Namen gerecht. Auch der fruchtige Geruch und orangige Geschmack kommen gut zur Geltung und zeigen, dass die Sauce nicht aus der Konserve stammt, sondern frisch zubereitet wird.

Was kann noch verbessert werden?

Die verfügbare Auswahl an Biersorten ist zwar recht hoch, da es sich aber allesamt um Importbiere handelt, ist der Preis auch ganz ordentlich. Wer länger verweilt und dabei das ein oder andere Bier schlürft, der kriegt am Ende eine ordentliche Rechnung präsentiert. Eine preisgünstigere Alternative sollte noch auf die Karte wandern.

Und sonst?

Speziell der Laden an der Bilker Allee ist recht klein und besonders am Wochenende überlaufen. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte auf jeden Fall einen Tisch reservieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print

Das könnte Dich auch interessieren

Zu Gast bei Convida Fresh Mexican

Gestresst vom Shopping auf der Düsseldorfer Kö? Dann ab in den Food Court der Schadow-Arkaden und zur Entspannung erstmal einen Burrito bestellen! Vor Kurzem durfte