Pflanzsaison 2009

Nach einem Jahr ohne richtig scharfe Schoten hab ich dann in 2009 mal wieder so richtig zugelangt. Es war Zeit für ein paar Habbi-Variationen:

  • Scotch Bonett (capsicum chinense)
  • Chocolate Habanero (capsicum chinense)
  • Habanero (capsicum chinense)
  • Jalapeno (capsicum annuum)

Wie schon in den Jahren zuvor gab es wieder vorgezüchtete Pflanzen. Leider hat sich aber der Zeitpunkt der Auslieferung immer weiter herausgezögert. Ok, um die Pflanzen auf dem Postweg nicht zu beschädigen müssen gewisse Temperaturen herrschen aber eine Lieferung Ende Mai ist dann vielleicht doch etwas spät. Doch wieder Samen im nächsten Jahr?

Die Sonneneinstrahlung auf der Terrasse hat wieder mal gute Dienste geleistet und es gab eine nette Ausbeute mit dicht behangenen, buschigen Pflanzen. Einzig die Chocolate Habanero hat wie schon in 2007 nur ein paar wenige Früchte getragen.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren versuche ich mal wieder die Pflanzen über den Winter zu bringen. Die Idee ist die Pflanzen radikal zurück zu schneiden und wenig zu gießen. Wenn dann die Sonne im Treppenhaus wieder etwas stärker wird gibt es mehr Wasser und hoffentlich sprießen wieder neue Blätter. Drückt mir die Daumen! Ach so, um fiese Fliegen und komische Käfer zu vermeiden sollten alle Blätter und Düngekügelchen von der Erde gekratzt werden. Je mehr Nahrung im Boden zu finden ist, desto höher die Gefahr von Ungeziefer.

Das könnte Dich auch interessieren

Jalapeno Koriander Pesto

Wenn man frische Jalapenos im Supermarkt findet, muss man zuschlagen. Wenn der erste Hunger mit Buffalo Turds gestillt ist, kann man sich um die mexikanische

Schmorzwiebeln vom Grill

Anstatt immer nur Krautsalat auf die Bratenbrötchen oder zum Pulled Pork Sandwich zu reichen sollte man lieber noch ein paar Schmorzwiebeln nebenher im Smoker zubereiten.

Skirtsteak mit Zitronengras-Marinade

Vor kurzem durfte ich unglaublich leckere Spießchen mit Rindfleisch und Zitronengras-Marinade in einem vietnamesischen Restaurant probieren und war begeistert. Das Skirtsteak in meinem Kühlschrank durfte