Italienische Salsiccia mit Fenchelsamen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print

Eine grobe Bratwurst mit einem leichten Aroma von Fenchelsamen. Team Chilichef ist mit dieser Wurst im Jahr 2008 bei den Deutschen Grillmeisterschaften angetreten.

Autor bzw. Quelle des Rezepts: Lars Hilgemann

Zutaten:

  • 4 Kilogramm Schweinenacken, durchgedreht
  • 6 Esslöffel Fenchelsamen
  • 4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Chiliflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 Milliliter Rotwein (trocken)
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten
  • 3 Meter Saitling Kaliber 28/30

Zubereitung:

Die Fenchelsamen zusammen mit dem Salz, den Chiliflocken und den Pfefferkörner in einem Mörser zerstossen. Die Knoblauchzehe grob hacken und mit einer Prise Salz zu einer Paste verrühren. (Am Besten mit der flachen Seite eines Messers auf dem Brettchen zerdrücken).

Das grob gewolfte Fleisch zusammen mit den Gewürzen und dem Rotwein in der Küchenmaschine etwa 5-10 Minuten gut durchkneten. Hierdurch werden die Gewürze optimal verteilt und die Masse wird kompakter und läßt sich besser verarbeiten. Gegen Ende die kleingehackten Tomaten untermengen.

Den Saitling gut durchspülen und ein ausreichend kaltem Wasser für etwa 30 Minuten einweichen. Das Wasser dabei mehrfach wechseln. Das Brät mit Hilfe einer Wurststopfmaschine in den Saitling pressen und Würstchen von ca. 8-10 cm Länge abdrehen. Die Salsiccia bei mittlerer Hitze knusprig braun grillen und mit etwas Senf geniessen.

Variationen:

Wem der Fenchelgeschmack zu aufdringlich ist, der kann stattdessen andere getrocknete Kräuter wie Rosmarin oder Thymian ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print

Das könnte Dich auch interessieren

Ruhrpott BBQ 2014: Sonntag

Teil 2 unseres Berichts über die bisher größte KCBS Veranstaltung ausserhalb der USA. Nach einer ziemlich kurzen Nacht ging der Wettkampf-Spaß auf der Trabrennbahn in

Gyros vom Spanferkelgrill

Eigentlich sollte ein neuer Spanferkelgrill natürlich mit einem Schweinchen eingeweiht werden. Leider braucht die Bestellung eines Spanferkels aber ein bisschen Vorlaufzeit und die Entscheidung für

Dutch Oven Klassiker: Schichtfleisch

Dank viraler Verbreitung in diversen Grillforen sind wahrscheinlich mehr als 90 Prozent der Dutch Oven im deutschsprachigen Raum mit diesem Rezept eingeweiht worden. Zurecht wie