Crazy Bastard Carolina Reaper

Das Flagschiff der Crazy Bastards in Punkto Schärfe. Wem Habaneros zu langweilig sind, der greift zur Carolina Reaper Sauce mit Heidelbeeren.

Inhalt100ml
ZutatenPaprika, Zwiebeln, Weissweinessig, Äpfel, Heidelbeeren (10%), Carolina Reaper Chilis (6,6%), Limetten, Olivenöl, Meersalz
HerkunftslandDeutschland
Schärfegrad (unsere Bewertung)9 von 10
Schärfegrad (Herstellerangabe)5+ von 5
Webseitehttps://de.crazybsauce.com/

Der erste Eindruck beim Öffnen der Flasche ist erstmal recht harmlos. Es gibt kein Stechen in der Nase und es ist nur wenig Essig bzw. Säure zu riechen. Die Konsistenz ist recht dickflüssig und „krümelig“ durch pürierte Paprika und Zwiebeln. Wer genau hinguckt entdeckt in der rot-bräunlichen Massen einige dunklere Stückchen von den Heidelbeeren.

Beim Probieren fällt die Sauce zunächst mit einer leichten Süße auf der Zunge auf, die Heidelbeeren kann ich allerdings nicht heraus schmecken. Nach kurzer Zeit kommt eine mittlere, angenehme Schärfe im Mund durch. Sobald die Sauce allerdings den Weg in den Rachen oder auf die Lippen gefunden hat steigt die Schärfe rapide an. Auf der Lippe wirkt die Schärfe eher punktuell stechend, im Rachen kräftig und breit. Während sich das Gefühl im Mund zügig wieder verabschiedet, verbleibt die Schärfe im Rachen lang anhaltend.

Zum Nachwürzen von Gerichten bietet die Sauce erstaunlich viel Bumms und bringt erfreulich wenig Essig mit. Als Dipsauce wird sie vielen eh zu scharf sein, ich hätte mir hier aber etwas mehr Geschmack von Heidelbeeren gewünscht.


Neugierig? Hier kannst Du die Sauce bestellen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print

Das könnte Dich auch interessieren

Louisiana Gold Wasabi Pepper Sauce

Eine hellgrüne und dickflüssige, fast schon cremige Hotsauce die vom Geruch her stark an grüne Tabasco Sauce mit einem Hauch von Wasabi erinnert. Geschmacklich geht

Pain 100%

Tief dunkelrot, dickflüssig und relativ stückig mit vielen Kernen präsentiert sich die Sauce in der oft verwendeten 200ml-Flasche. Die Farbe kommt wahrscheinlich vom Tomatenmark, das